Im Anschluss an das Navaratri Fest, an dem die Kraft der göttlichen Mutter höchst präsent ist, werde ich mit einer ausgewählten Gruppe interessierter Frauen tief in die sehr geheimen Weisheiten der weiblichen Spiritualität eintauchen, so wie sie die Bhairavi Matas in Indien praktizieren.


Zum zweiten Mal biete ich ein intensives Retreat nur für Frauen an.

Im Anschluss an das Navaratri Fest, an dem die Kraft der göttlichen Mutter höchst präsent ist, werde ich mit einer ausgewählten Gruppe interessierter Frauen tief in die sehr geheimen Weisheiten der weiblichen Spiritualität eintauchen, so wie sie die Bhairavi Matas in Indien praktizieren.

Bhairavi Matas sind die weisen Frauen Indiens (Yoginis), die tiefes Wissen über die Geheimnisse der weiblichen Spiritualität besitzen.
Die Spiritualität der Frau ist eine grundlegend andere als die des Mannes. Durch die jahrelange Unterdrückung der Frau ist dieses Wissen heute kaum noch lebendig und daher ist es umso wichtiger, es zu bewahren und anzuwenden.
Wenn eine Frau in ihre volle spirituelle Kraft kommt, ist sie eine große Heilerin für diesen Planeten.

Auch in Indien sind Bhairavi Matas eine Seltenheit. Nur ein paar wenige traf ich während der 10 Jahre, die ich in Indien lebte, an verschiedenen Orten. Einige wenige dieser kraftvollen Frauen, weihten mich in sehr besonderes Wissen ein, welches ich nun erstmalig an eine ausgewählte Gruppe wahrer Yoginis weitergeben werde.

Dieses Retreat wird uns den heiligen Raum und die nötige Ruhe geben, sehr tief in diese besonderen Energie-Geheimnisse einzusteigen. Neben der intensiven Arbeit mit kraftvollen Mantren und Yantren, ist geplant, dass die Frauengruppe in Kontakt mit wahren Yoginis kommt und von mir intensive spirituelle Einweihungen erhält.

Das Retreat wird in einem wunderschönen Retreat Center in Tiruvannamalai stattfinden. Dies ist ein entspannter, ruhiger Ort mit hochwertigen sauberen Zimmern in westlichem Standard, einer großen Yogahalle und einem Pool zum Abkühlen.


Preis Information:
977€ beinhaltet die Übernachtung im Doppelzimmer. Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt 55 € pro Person und Nacht.
Im Preis inbegriffen ist das vermittelte Wissen sowie die Führung von Bharati und die Transportkosten während des Retreats. (Ein Van wird gemietet mit dem die Reisegruppe unterwegs sein wird.)
Nicht im Preis inbegriffen sind Kosten für Mahlzeiten und Flüge nach Indien und zurück.

Gerade bei sehr intensiven spirituellen Prozessen, ist es mir sehr wichtig, dass die Gruppe nicht zu groß ist. Die Plätze sind also begrenzt.

Ausnahmsweise, bitte ich für diese Reise auch darum, dass sich alle Interessentinnen mit einem Motivationsschreiben bei mir bewerben.

Wenn du dich angesprochen fühlst und in das besondere Bhairavi Mata Wissen eingeweiht werden möchtest, schicke deine Bewerbung an info@spiritbalance.net.
Anschließend werde ich dir mitteilen, ob du dabei sein kannst.

Kontakt zum Anbieter

Spiritbalance Corinna Glanert

Schon als Kind kam ich mit übersinnlichen, paranormalen Erfahrungen und spirituellen Kräften in Kontakt. Viele spirituelle Erlebnisse konnte ich lange Zeit nicht einschätzen und verstehen. Erst heute – nach vielen Jahren des Studierens – schließt sich der Kreis der Fragen, zu Antworten. Im Alter von 17 Jahren wurde der innere Ruf, mehr verstehen zu wollen, so laut, dass ich einen regelrechten Seminar- und Ausbildungsbildungsmarathon begann. Ich besuchte Workshops, Vorträge und Seminare über gesunde Ernährung, Entgiftung des Körpers, Fasten, Rohkost, Fußreflexzonenmassage, Pranaheilung und vieles mehr.

Ausbildung in Reiki, Bachblüten, Familienstellen und philippinischen Heiltechniken
Nach meiner Ausbildung zur Reiki-Lehrerin befasste ich mich mit weiteren Bereichen der Energiearbeit wie Bachblüten und Familienaufstellung nach Hellinger. Danach folgte eine intensive Ausbildung bei Mauro Ambat, einem philippinischen Heiler, von dem ich bis zu 14 Stunden am Tag unterrichtet wurde. Ich bekam durch diese Ausbildung eine Menge Informationen, die für meinen weiteren Weg wichtig waren. Den Abschluss dieser Ausbildung erlebte ich auf den Philippinen.

Einweihungen in vedische Lehre
2001 führte mich der Weg dann nach Südindien, wo ich das Jahrtausende alte vedische Wissen studierte, das bislang nur wenigen Suchenden zugänglich war. Ich wurde außerdem an hochenergetischen Kraftorten in spirituelle Lehren eingeweiht. Neun Jahre lebte ich ausschließlich in Indien, um zu meditieren und das Studium des vedischen Wissens und der Spiritualität fortzusetzen. Diese Zeit hat mich stark geprägt und meine Seele auf das Tiefste berührt.

Seit 2008 organisiere ich regelmäßig Reisen für kleine Gruppen an besondere Kraftplätze in Nord- und Südindien.

Rückkehr nach Deutschland
Seit dem Jahr 2012 lebe ich für einige Monate im Jahr auch wieder in Deutschland; mittlerweile mit mein Mann Martin und meiner kleinen Tochter Ananda in Sasbachwalden, mitten in der Natur im Schwarzwald. Dieses wunderschöne Haus hat neben einem großen Seminarraum auch viel Platz für Dunkelretreats sowie einen Tempelraum. E zieht mich allerdings auch weiterhin nach Indien. Ich biete dort spirituelle Reisen zu besonderen Kraftorten an. Tiefes spirituelles Wissen, besondere Erfahrungen und direkte Kontakte zu Yogis und Sadhus erwarten die Teilnehmer meiner Reisen.

Erweckung der Kundalini
Durch eine prägende Einheitserfahrung wurde meine Kundalini plötzlich kraftvoll erweckt – seitdem kann ich Energiefelder mit physischen Augen sehen. Seit dieser Zeit beschäftigt ich mich intensiv mit Astralwelten und Auraarbeit. Besonders durch die Dunkelretreats begleite ich Interessierte zu eigenen Seelenerfahrungen. In Einzelberatungen, Vorträgen und Seminaren gibe ich das Wissen weiter, wie die eigenen Seelenkräfte und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Meine Schwerpunkte in der Energiearbeit sind Mantren, Yantren und energetische Prozesse mit spirituellen Kraftobjekten.