Was unterstützt uns Männer darin, wieder stärker mit unserer Kraft- und Herzqualität verbunden zu sein? Wie fühlt es sich an, wenn wir uns klar, zentriert, kraftvoll und ausgerichtet für das einsetzen, was uns wirklich wichtig ist? Gelingt es uns den Moment im JETZT wahrzunehmen, in dem wir nicht mehr "für etwas und uns gehen", sondern geneigt sind gegen uns selbst zu kämpfen?


Als Mann haben wir gelernt unsere Kraft- und Herzqualität zu mäßigen, so wie wir es für den Alltag und die Beziehungen für angemessen halten. Wir glauben, zu viel Kraft überfordert andere und birgt die Gefahr des "zu dominant Seins" in sich oder wir unterdrücken unserer Herzkraft aus der Erfahrung heraus, dies könne den Anschein von "Schwäche" erwecken.

Was unterstützt uns Männer darin, wieder stärker mit unserer Kraft- und Herzqualität verbunden zu sein? Wie fühlt es sich an, wenn wir uns klar, zentriert, kraftvoll und ausgerichtet für das einsetzen, was uns wirklich wichtig ist? Gelingt es uns den Moment im JETZT wahrzunehmen, in dem wir nicht mehr "für etwas und uns gehen", sondern geneigt sind gegen uns selbst zu kämpfen?

In der Gemeinschaft von Männern erleben wir unmittelbar, wie sich unsere innere und äußere Haltung auf uns selbst, unsere Beziehungen und unsere Mitmenschen auswirkt. Unsere innere Haltung hat dabei nicht nur eine besondere Wirkung auf die Arbeit mit dem Schwert, sie ist ebenso entScheidend für eine gelingende Kommunikation.

Im lebendigen Wechsel zwischen Schwertarbeit und Übungen zur Gewaltfreien Kommunikation lernen wir unsere Glaubenssätze, Überzeugungen, Denk- und Verhaltensweisen besser kennen und erfahren neue Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit uns selbst und Konflikten.

Für das Seminar sind weder Vorerfahrungen in Gewaltfreie Kommunikation (GFK) und/oder Schwertarbeit nötig, noch hinderlich.


Gewinne Deine Urkraft und Lebendigkeit zurück - Worauf wartest Du?

Leitung
Klaus Löffler-Krotz - Coach | Gewaltfreie Kommunikation
Ulrich Horender - Schwertlehrer - Initiatische Schwertarbeit

Anmeldung
per E-Mail an schwertweg@aenderwelt.de oder Telefon: 0172 7621358

Kontakt zum Anbieter

Horender, Ulrich

Schwertlehrer – Initiatische Schwertarbeit nach Grafk Dürkheim
Ausbildung bei Günther Maag-Röckemann